Voranmeldung lässt neuen Teilnehmerrekord vermuten – 26.03.2015

U11m+w, U13m+w, U15w

Voranmeldung lässt neuen Teilnehmerrekord vermuten – 26.03.2015

«Zahl des Tages» heißt eine Mail, die in letzter Zeit täglich von Jens Wenzel an die Organisationsleitung der Ostthüringen Tour geht. Eigentlich nicht ungewöhnlich, dass mit dem Heranrücken des Termins zum Meldeschluss sich die Zahl der gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiter erhöht. Dass es inzwischen 305 sind, sei dann doch schon sehr beachtlich, so die sportliche Leiterin der Ostthüringen Tour, Heike Schramm. 

Erwartungsgemäß liegt die Teilnehmerzahl bei den U13-Schülern besonders hoch. Inzwischen sind es 121 gemeldete Aktive. Einen Teilnehmerrekord mit 70 (!) Mädchen zeichnet sich auch bei den U15-Schülerinnen ab. Im Vorjahr lag die Zahl bei 53, lediglich 2010 war es eine Starterin mehr“, so die sportliche Leiterin, die selbst mit sieben Mädchen aus ihrer Trainingsgruppe bei der Ostthüringen Tour vertreten sein wird.

Überrascht über das stetig wachsende Interesse an der Ostthüringen Tour zeigt sich auch Thomas Richter, Geschäftsführer der eropräzisa GmbH. „Da weiß ich wenigstens, dass unsere Förderung gut angelegt ist“, sagte er anlässlich der Unterzeichnung der Vereinbarung zur Förderung der 13. Ostthüringen Tour am heutigen Nachmittag.

Wie schon in den Jahren zuvor, engagiert sich das Hermsdorfer Unternehmen aus dem Saale-Holzland-Kreis speziell für die Altersklasse U13w, deren Starterinnen beim Prolog in Gera und den drei folgenden Etappen in Silbitz und Münchenbernsdorf um das Gelbe Führungstrikot mit dem Logo des Fertigungsunternehmens wetteifern.