Tipps vom Weltmeister – 16.04.2010

U11m+w, U13m+w, U15w

Tipps vom Weltmeister – 16.04.2010

Training ist Training und der Unterschied bei den Trainingstagen, abgesehen vom Namen des Wochentages, ist eher unwesentlich. Nicht so am heutigen Freitag. Vor knapp drei Stunden noch vom Oberbürgermeister der Otto-Dix-Stadt Gera, Dr. Norbert Vornehm, in seinem Amtszimmer empfangen, schaute Robert Förstemann auf der Radrennbahn vorbei, wo sich gegen 15.30 Uhr die Nachwuchssportler zum Training trafen.

Da gab es viel zu erzählen und so manchen Tipp hatte der Weltmeister für den Nachwuchs parat. Auch, dass man nach Niederlagen und Enttäuschungen nicht aufstecken darf, sich neu motivieren muss und immer den Erfolg im Auge haben sollte.

Enttäuscht darüber, bei Olympia 2008 in Peking nicht zum Einsatz gekommen zu sein, überzeugte er dann, vierzehn Tage später bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt. Auch sich nicht nur auf eine Position zu versteifen, gehörte zu den gesammelten Erfahrungen.

Nach eineinhalb Jahren ist er es nun, der ganz oben steht. Aber auch das gab er den Sportlern mit auf den Weg: Wer oben bleiben will, der muss weiter fleißig trainieren und konsequent an sich arbeiten.

Vielleicht haben einige von den Nachwuchssportlern seine Worte schon beim anschließend beginnenden Training beherzigt.