Staffelstab weiter gereicht – 18.04.2012

U11m+w, U13m+w, U15w

Staffelstab weiter gereicht – 18.04.2012

Nur noch wenige Tage sind es bis zum Startschuss für die 10. Ostthüringen Tour. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren, was auch für das Engagement von Förderern für dieses Nachwuchsradsport-Highlight gilt. So konnte der Tourgesamtleiter Wolfgang Reichert kürzlich den Vertrag mit der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH (GVB) unterzeichnen. Geschäftsführer Ralf Thalmann zeigte sich äußerst interessiert an der Entwicklung der Ostthüringen Tour. Erst kürzlich zum Geschäftsführer berufen, sieht er das Geraer Verkehrsunternehmen in der Tradition. Die GVB zeigte von Beginn an Interesse am Radsportnachwuchs. Neben einer finanziellen Zuwendung sichert das Unternehmen die Logistik am zweiten Wettkampftag ab, wodurch für die Sportler der Besuch in der UCI-Kinowelt Gera möglich ist.

Mit vier großen Bussen werden die Sportler von den Quartieren – Schullandheim Junge Touristen/Gera, Schullandheim Seelingstädt, Bildungsstätte Gera-Aga der Handwerkskammer Ostthüringen, JH Froschmühle/Eisenberg Mühltal – ins Kino und wieder zurück gefahren.

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Ausrichter SSV Gera 1990 e.V. und der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH ging 2002 auf die Befürwortung des damaligen Geschäftsführers und heutigen Oberbürgermeister der Otto-Dix-Stadt Gera sowie Schirmherr der Ostthüringen Tour, Dr. Norbert Vornehm, zurück. Sein Nachfolger Udo Gantzke, GVB-Geschäftsführer von 2006 bis 2011, führte das Engagement weiter und zur Freude der Organisatoren reichte er den Staffelstab an seinen Nachfolger Ralf Thalmann, der diesen gern übernahm.