Sparkasse Gera-Greiz fördert die Ostthüringen Tour – 22.02.2017

U11m+w, U13m+w, U15w

Sparkasse Gera-Greiz fördert die Ostthüringen Tour – 22.02.2017

Die Sparkasse Gera-Greiz zählt zu den Förderern der Ostthüringen Tour bereits seit der ersten Auflage 2003. Ein Grund für Markus Morbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gera-Greiz, darauf hinzuweisen, dass der SSV Gera mit der Ostthüringen Tour auch im Geschäftsgebiet der Sparkasse Gera-Greiz aktiv ist. Mit der in ihrer Art bundesweit einmaligen 3-Tages-Veranstaltung leistet der Verein einen beachtlichen Beitrag, um die Region bekannter werden zu lassen. Längst ist die Ostthüringen Tour auch zu einem Highlight für den internationalen Radsportnachwuchs geworden. So findet die Tour Resonanz bei Aktiven aus den Niederlanden, Schweden und Frankreich. Diesmal haben sich Teams aus Bulgarien angesagt und auch in Österreich zeigt man Interesse.

Auch bei der 15. Auflage können sich die Organisatoren auf die Unterstützung der Sparkasse verlassen. So nutzten Markus Morbach und SSV-Präsident Olaf Albrecht einen Rundgang durch das neu gestaltete Funktionsgebäude an der Radrennbahn zur Unterzeichnung einer Fördervereinbarung. Der junge U13-Sportler Arthur Maul hatte sich das von der Sparkasse geförderte Gelbe Führungstrikot der Ostthüringen Tour übergestreift und konnte symbolisch den Scheck in Höhe von 3500 € präsentieren.

Olaf Albrecht bedankte sich bei der Sparkasse Gera-Greiz, „Unsere Ausgaben werden nicht weniger. Förderer wie die Sparkasse, die fest an unserer Seite stehen, geben uns Sicherheit bei der Planung der vor uns stehenden Aufgaben.“.