Sieg beim Kriterium für Joseline Oeser – 27.04.2010

U11m+w, U13m+w, U15w

Sieg beim Kriterium für Joseline Oeser – 27.04.2010

Jubel bei Trainer Rolf Riemann. Sein Schützling Joseline Oeser setzte sich, wenn auch nur knapp, beim Prologs der 8. Ostthüringen Tour im Kriterium gegen Laura Neumann vom VfR Nienburg und Nina Döring vom RC Blau-Gelb Langenhagen durch. Mit 13 Zählern sicherte sie sich den Sieg und übernahm das hellblaue Führungstrikot, gestiftet von der eropräzisa GmbH in Hermsdorf. Dazu gab es die Goldmedaille sowie Ehrenpräsente. Bereits im Vorjahr, damals im jungen Jahrgang der U13w, wurde sie überlegene Siegerin auf dem Rundkurs in der City der Otto-Dix-Stadt Gera.

26 Starterinnen der Altersklasse U13w nahmen in diesem Jahr den Kampf ums hellblaue Führungstrikot auf. Beim Geschicklichkeitsfahren am Samstag sicherte sich Joseline Oeser Platz zehn. Nur knapp verfehlte die 11-jährige einen der begehrten Podestplätze dann am Nachmittag beim Rundstreckenrennen in Gera-Debschwitz, wo sie als Viertplatzierte ins Ziel kam. Auch beim abschließenden Straßenrennen in Münchenbernsdorf konnte sich Joseline Oeser mit Rang sieben unter den Topp Zehn Fahrerinnen platzieren.

Im Gesamtklassement platzierte sich Joseline Oeser auf Rang drei. Im Vorjahr, damals zehn Jahre wurde sie noch neunte.

Nachdem im Vorjahr Laura Sell in der U11w Platz zwei in der Gesamtwertung belegte, hat der gastgebenden SSV Gera bei der diesjährigen Tour wieder einen der Podestplätze erobern können.