Sabine Wenzel jetzt Road Elite National Commissaire – 12.12.2017

U11m+w, U13m+w, U15w

Sabine Wenzel jetzt Road Elite National Commissaire – 12.12.2017

Einst in der U11 beim SSV Gera mit dem aktiven Radsport begonnen, in der U13 den ersten Landesmeistertitel gewonnen, in der U15 OTT-Etappensiegerin, nach der U17 dann dem Radsport weiterhin treu geblieben und seitdem als Kampfrichterin tätig bei Vereinswettkämpfen, Landesverbands-, BDR- und UCI-Rennen.

Seit über 10 Jahren ist Sabine Wenzel bei der Ostthüringen Tour in der Vorbereitung und Organisation eingebunden, ist mit verantwortlich für Reglement, Startlisten und Ergebniserstellung. Dabei steht sie Kampfrichtern, Sportlern, Eltern und Trainern immer freundlich und fachkundig als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Wie UCI-Kommissärskoordinator Andrius Buividas in einem Schreiben an den BDR-Präsidenten Rudolf Scharping mitteilte, hat Sabine Wenzel die Qualifikation Road Elite National Commissaire erfolgreich bestanden.

Ihr Heimatverein SSV Gera 1990 e.V. und das gesamte Ostthüringen Tour Team gratulieren ihr zu diesem Erfolg!

Sabine Wenzel hat damit die zweithöchste Qualifikationsstufe erreicht und kann in Deutschland nun Aufgaben und Einsätze von internationalen UCI-Kommissären übernehmen. Sie war eine von sechs Teilnehmern, die an diesem Kurs in Bad Blankenburg teilgenommen und eine von fünf Teilnehmern, die den Kurs erfolgreich beendet hatten.