Rang vier für Jakob Höfer – 29.04.2006

U11m+w, U13m+w, U15w

Rang vier für Jakob Höfer – 29.04.2006

2.Etappe – Rundstreckenrennen

Nach Prolog und Geschicklichkeitsfahren im Gesamtklassement auf Platz zwei, musste der Schützling von SSV Trainer Rolf Riemann Isabelle Nödlich durch einen Sturz auf der 2.Etappe, einem Rundstreckenrennen in Silbitz, ihre Hoffnungen auf eines der beiden Wertungstrikots begraben. Dennoch gelang es ihr, den Anschluss an das Feld wieder herzustellen und sie ging als sechste über den Zielstrich. Den Sieg sicherte sich die Schweinfurterin Lisa Fischer, die vor Nadine Buchholz vom RSC Hildesheim und der Greizerin Monique Klatt, die tags darauf in ihrer Heimatstadt Greiz im Gelben Trikot der Gesamtführenden an den Start geht, ins Ziel kam. Die Geraer Marie Ludwig und Madeleine Cichos belegten die Plätze 15 und 16.

In der Altersklasse U13 wurde Jakob Höfer mit Rang vier bester Geraer. Florian Serfling folgte auf Platz neun. Robert Uebel wurde 33 und Jonas Schubert kam auf Rang 55. Um Sieg und Platz kämpften Pascal Ackermann vom RV Kandel, Willi Willwohl von der BSG Pneumant Fürstenwalde und Björn Diener vom RSC Wörth an der Donau.

Mit Rang sieben konnte sich in der Altersklasse U11 der Geraer Markus Werner vorn platzieren. Die Podestplätze gingen an Ann-Leonie Wiechmann vom RC Hildesheim, Joshua Asel vom RC Bellheim und Philip Mertz vom RV Falke Göllheim. Andreas Hansel vom SSV Gera kam auf Rang 42 und Platz 45 ging mit Niklas Kühne an den jüngsten Starter des SSV Gera.