Prologsieg für Domenik Wolf – 26.04.2013

U11m+w, U13m+w, U15w

Prologsieg für Domenik Wolf – 26.04.2013

„Unsere Mädchen und Jungen haben für einen erfreulichen Auftakt bei der 11. Ostthüringen Tour gesorgt“, freut sich Wolfgang Reichert, Präsident des SSV Gera  1990 e.V. Besonders groß war die Freude bei SSV-Trainer Lucas Schädlich. Sein Schützling Domenik Wolf trug sich als Sieger beim Prolog der u13, einem 6,5 km Rundstreckenrennen, in die Ergebnisliste ein. Komplettiert wurde das gute Abschneiden der u13 Aktiven vom gastgebenden SSV Gera 1990 durch die vierten Plätze von Lena Fabienne Franke und Paul Weiß sowie Rang fünf von Nico Kirsche und auf Platz sechs beendete Moritz Adam den Wettbewerb.

Kampfstark präsentierte sich auch der Schützling von SSV-Trainerin Heike Schramm, Maraike Lange, die im Kriterium bei der u15w sich nur der Niederländerin Meike Uiterwijk (WRV de Peddelaars) beugen musste.

Platz drei beim Rundstreckenrennen der u11m sicherte sich Lucas Küfner, der beim SSV Gera 1990 von Melanie Lenk sportlich betreut wurde. Seine Trainingskameraden Jan Nico Trognitz und Tim Tänzler beendeten das 3,9 km lange Rennen auf den Rängen vier und sechs.

Wie in den Jahren zuvor konnten die Organisatoren auch diesmal einen Teilnehmerrekord registrieren, der allerdings bei der 11. Auflage des bundesdeutschen Radsportnachwuchs-Highlight viel deutlicher ausfiel. Am Start bei Prolog waren 274 Starterinnen und Starter aus 65 Vereinen. Das stärkte Aufgebot schickte der Gastgeber mit 20 Aktiven ins Rennen.