Prologrennen zum Auftakt in Gera auf dem Rundkurs – 13.02.2019

U11m+w, U13m+w, U15w

Prologrennen zum Auftakt in Gera auf dem Rundkurs – 13.02.2019

Wie im Vorjahr wird der Prolog auf einer 800-Meter-Runde an der Radrennbahn in Gera-Debschwitz durchgeführt. Die großen Starterfelder werden geteilt und in verschiedenen Kriteriums- und Rundstreckenrennen geht es um die Führungstrikots und für alle um die ersten Punkte für die Gesamtwertung.

Start und Ziel wird in der Straße Am Martinsgrund sein. Die Runde führt von dort über die Haeckelstraße, Rathenaustraße, Karl-Marx-Allee zurück zur Straße Am Martinsgrund.

„Der Rundkurs in Debschwitz erscheint technisch nicht sehr anspruchsvoll. Die Straßen sind breit und die Kurven sind gut auszufahren. Aber es wird schwierig sich abzusetzen, da die Fahrer auf den Geraden lange im Blickfeld bleiben und nach jeder Kurve gilt es neu anzutreten. Die Anfahrt zum Ziel bietet gute Chancen für die endschnellen Sprinter“, so die Sportliche Leiterin Heike Schramm.

Für die Organisatoren und die teilnehmenden Sportler bietet das Radrennbahngelände mit dem Funktionsgebäude alle notwendigen Voraussetzungen für die organisatorische Abwicklung der Anmeldungen am Anreisetag.