5. Ostthüringen Tour startet am Eröffnungstag der BUGA Gera-Ronneburg – 21.03.2007

U11m+w, U13m+w, U15w

5. Ostthüringen Tour startet am Eröffnungstag der BUGA Gera-Ronneburg – 21.03.2007

Am Eröffnungstag der BUGA Gera-Ronneburg erfolgt auch der Startschuss zur 5. Auflage der Ostthüringen Tour. Auf dem kürzliche stattgefundenen Pressegespräch informierten Tourgesamtleiter Wolfgang Reichert und stellvertretender Rundfahrtleiter Christian Magiera über den Stand der Vorbereitungen und zum sportlichen Anspruch dieser Mehr-Etappenfahrt mit den Etappenorten GeraSilbitz und Greiz für den jüngsten bundesdeutschen Radnachwuchs im Alter zwischen neun und 14 Jahren.
“Im Gegensatz zu anderen Rundfahrten werden Gesamtssieger und die Platzierte nicht nach der Fahrzeit sondern nach einem Punktsystem ermittelt. Wir wollen die Vielseitigkeit belohnen. Während sich beim Prolog die Teilnehmer gewissermaßen einfahren, müssen sie beim Geschicklichkeitsfahren die Handhabung mit dem Rennrad unter Beweis stellen. In Silbitz heißt es dann, auf dem flachen 4 km Rundkurs Tempo machen und auf der 6,7 km Abschlussetappe in Greiz muss ein Berg mit einem Anstieg von ca. 15 Prozent bewältigt werden”, bringt Christian Magiera das sportliche Anspruchsniveau auf den Punkt.
Doch nicht nur sportlich unterscheidet sich dieses Radsporthighlight von den anderen bundesdeutschen Radsportveranstaltungen. Der SSV Gera stellt für die Teilnehmer die Übernachtungen am Bundeswehrstützpunkt Hain und im Schullandheim “Junge Touristen” in Lusan sowie die Verpflegung. Einmalig ist auch die Gelegenheit des Kinobesuches für die Sportlerinnen und Sportler, die dabei von Schülerinnen der Berufsschule Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik betreut werden. Die An- und Abfahrt übernimmt die Geraer Verkehrsbetrieb GmbH.
Stellvertretend für die zahlreichen Förderern dieses Radwettbewerbes wurden kürzlich Verträge mit der Sparkasse Gera-Greiz, der HECTAS Gebäudedienste Stiftung & Co. KG, der GWB “Elstertal” Geraer Wohnungsbaugesellschaft mbH, der WBG “Aufbau” Gera eG, der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH und Bernert & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH unterzeichnet.