Ostthüringen Tour startet mit BUGA 2007 – 12.12.2006

U11m+w, U13m+w, U15w

Ostthüringen Tour startet mit BUGA 2007 – 12.12.2006

Gera, Silbitz und Greiz sind erneut die Etappenorte für die Ostthüringen Tour, die vom 27. bis 29. April 2007 in fünfter Auflage zur Austragung kommt. Auf die Frage, ob Zufall oder Absicht, dass der Startschuss für dieses bundesweit einzigartige Radsporthighlight für den jüngsten bundesdeutschen Radnachwuchs genau auf den Eröffnungstag der Bundesgartenschau Gera und Ronneburg 2007 fällt, verweist der Tour-Gesamtleiter und Präsident des SSV Gera 1990 e.V., Wolfgang Reichert, mit einem Lächeln darauf, dass eine solch bedeutsame Veranstaltung nur in Absprache mit dem Bund Deutscher Radfahrer terminlich einzuordnen ist.

Beim kürzlichen Treffen der Sponsoren und Förderer gemeinsam mit den Vertretern des Organisationsstabes wurde neben einem Rückblick auf die Tour im April 2006 auch über Inhalte der Tour im Buga-Jahr gesprochen. Für Wolfgang Reichert ist die Ausrichtung dieser 3-Etappenfahrt mit Prolog nicht nur immer wieder eine Herausforderung an die Organisatoren, sondern auch ein wesentlicher Beitrag für das Zusammenstehen zwei der erfolgreichsten Radsportvereine im Freistaat. Die zwischen dem SSV Gera 1990 und dem 1.RSV 1886 Greiz bestehende Kooperationsvereinbarung steht damit nicht nur auf dem Papier, sondern wird so mit Leben gefüllt. Wolfgang Reichert erinnerte daran, dass es harte und zielstrebige Arbeit und viel Engagement war, was diese beiden Vereine in der Thüringer Nachwuchs-Cupwertung 2006 an die Spitze gebracht hat. So konnte sich der Greizer Radnachwuchs hinter dem SSV Gera 1990 und noch vor dem RSC Turbine Erfurt, auf Rang zwei platzieren.

Die Geraer Innenstadt wird auch diesmal wieder Austragungsort für den Prolog der Ostthüringen Tour sein. Am zweiten Wettkampftag folgen das Geschicklichkeitsfahren und das Rundstreckenrennen in Silbitz. Den Abschluss mit Gesamtsiegerehrung bildet am dritten Wettkampftag das Straßenrennen in Greiz. Zur Tradition geworden ist der bisher jährlich neu zu vermeldende Teilnehmerrekord. Während davon auszugehen ist, dass 2007 die Teilnehmerzahl erneut getoppt wird, steht heute schon fest, dass Martina Schweinsburg, Landrätin des Landkreise Greiz und Geras Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm die Schirmherrschaft übernehmen werden, wie auch die Übernahme der Patenschaften durch die Radprofis Tina Liebig und Eric Baumann.