IKK Classic verlängert finanzielles Engagement – 26.01.2015

U11m+w, U13m+w, U15w

IKK Classic verlängert finanzielles Engagement – 26.01.2015

„Gern unterstützen wir als IKK Classic Sportveranstaltungen, zeigt sich doch dort wie eng Sport und Gesundheit zusammen gehören. So lag es auf der Hand, dass unsere Entscheidung zugunsten des Radsports ausfiel, als die Bitte an uns herangetragen wurde, die Ostthüringen Tour zu fördern“, mit diesen Worten begründete Dieter Hoffmann, Regionalgeschäftsführer Ostthüringen der IKK Classic, das Engagement der IKK für den Radsport anlässlich der 12. Ostthüringen Tour am Prologtag in Gera, am 16. Mai 2014.

Auch für die 13. Auflage schaltete Dieter Hoffmann, gemeinsam mit Marketing Service Assistentin Claudia Wrobel, die Sponsorenampel auf GRÜN. „Wir werden, auch wenn ich es gern getan hätte, unserem ´doch eher bescheidenden Beitrag` keine Null vor dem Komma anhängen können. Dafür stehen wir aber zu unserem Versprechen, nach der Tour im Vorjahr auch 2015 dem Radsportnachwuchs eine Chance zu geben“, so der IKK-Regionalgeschäftsführer während des heutigen Gespräches mit dem Org-Leiter Reinhard Schulze. Wie schon in den vergangenen Jahren konnte sich Dieter Hoffmann auch im Vorjahr am Prologtag sowie während der ersten Etappe in Silbitz von dem hohen organisatorischen Niveau der Veranstaltung wie auch von den qualitativ hochwertigen sportlichen Leistungen der teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler überzeugen.

„Beeindruckend für mich immer wieder die Begeisterung, mit der die jungen Radsportler um Siege und Platzierungen wetteiferen, wie auch die Fairness untereinander während der Wettkämpfe“, so Dieter Hoffmann.

Neben der finanziellen Förderung werden durch die IKK Classic auch wieder attraktive Sachpreise für die Trikotträger und die Platzierten bereit gestellt.