Engagement für Ostthüringen Tour verlängert – 06.04.2017

U11m+w, U13m+w, U15w

Engagement für Ostthüringen Tour verlängert – 06.04.2017

Sonnenschein am Donnerstagnachmittag. „Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter zur Ostthüringen Tour genau so schön ist“, begrüßte der Leiter Immobilienmanagement Claudius Oleszak die sportliche Leiterin der Ostthüringen Tour, Heike Schramm, in der Geschäftsstelle der TAG Immobilien AG in der Lusaner Platanenstraße.

Die TAG Wohnen zählt zu den Förderern der Ostthüringen Tour und sponsert in diesem Jahr wieder das Weiße Nachwuchstrikot der U13-Schüler.

Fünf dieser Trikots werden beim Prolog und den sich anschließenden drei Etappen in Silbitz und Münchenbernsdorf an die erfolgreichsten Radsportler des jungen Jahrgangs der U13 männlich vergeben.

„Gern unterstützen wir dieses Radsportereignis. Noch gut in Erinnerung ist uns, mit wie viel Begeisterung die Jungen und Mädchen die Wettkämpfe bestreiten. Erfreulich, dass die Rundfahrt von Jahr zu Jahr mehr Sportler in unsere Stadt zieht. Wir sehen unser Engagement auch als einen Beitrag, um den Organisatoren Dank zu sagen für ihr großes Engagement und das, was sie auch als Verein für den Radsport in Gera leisten“, so Claudius Oleszak bei der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages.

Heike Schramm berichtete über den derzeitigen Stand der Tour-Vorbereitung. Erfreulich sei, so die Sportliche Leiterin, dass uns nun die Zusage seitens des bauausführenden Unternehmens vorliegt, dass wir am 29. April das Zeitfahren und Rundstreckenrennen in Silbitz durchführen können.

Dass die Ostthüringen Tour auch bei ihrer 15. Auflage wieder zu einer Herausforderung für den jungen Radsportnachwuchs wird, davon konnte Nicki Uhl, der das weiße Führungstrikot präsentierte, dem Förderer berichten. Noch nicht ganz zwei Jahre trainiert er beim SSV Gera 1990 e.V. und erinnert sich noch gut an seinen ersten Start bei der Ostthüringen Tour 2016. „Es war ganz schön schwer, aber es hat viel Spaß gemacht“, erzählt er. Für die 15. Ostthüringen Tour hat er sich viel vorgenommen. „Ich möchte mich unter den Top Zehn platzieren.“ Ein hohes Ziel, was sich der Schützling von SSV-Trainer Patrick Renner setzt, denn nach dem letzen Stand der Anmeldung liegt die Starterzahl für das Rennen der U13 männlich bei 118.