Energieschub für Geraer Radsport – 15.12.2010

U11m+w, U13m+w, U15w

Energieschub für Geraer Radsport – 15.12.2010

Über einen Energieschub kann sich der SSV Gera 1990 e.V. freuen. Bernd Petzold, Geschäftsführer der Energieversorgung Gera GmbH, und Reinhard Schulze, Geschäftsführer des SSV Gera 1990 und Org-Leiter der Ostthüringen Tour, unterschrieben einen Sponsorenvertrag zur Förderung des SSV-Radsports.

„Radsport ist eine der Traditionsportarten in Gera und hat an Popularität und Leistungskraft nichts eingebüßt, was auch die Erfolge bei internationalen und nationalen Wettkämpfen zeigen. Leider muss man feststellen, dass sich der Radsport, zumindestens was den Spitzenbereich angeht, immer weiter nach Erfurt verlagert. So ist es unser Anliegen, vor allem den Nachwuchs zu fördern, um auch künftig Weltklasse Athleten herauszubringen und diese an den Geraer Radsportverein zu binden“, begründet Bernd Petzold das Engagement der Geraer Energieversorgung GmbH.

Der SSV Gera 1990 zählt zu den erfolgreichsten Radsportvereinen bundesweit. So wurde er bereits dreimal für vorbildliche Talentförderung mit dem „Grünen Band“ geehrt. Allein in der Saison 2010 konnten Robert Förstemann, Weltmeister im Teamsprint, und John Degenkolb, Vizeweltmeister im Straßen-Einzel, ein weiteres Kapitel zur Erfolgsgeschichte des Geraer Radsports beisteuern.

„Ohne die Wirtschaft als Förderer für unseren Radsport wären solche Erfolge undenkbar. Mit den sportlichen Erfolgen leisten unsere Athleten auch einen bedeutenden Beitrag dafür, dass die Otto-Dix-Stadt Gera international noch bekannter wird. Wir setzen dabei auch auf die Förderung durch die in Geraer ansässigen Wirtschaftsunternehmen. In der Unterzeichung des Sponsorenvertrages mit der Energieversorgung Gera GmbH, als ein Unternehmen der Stadtwerke Gera AG, sehen wir auch einen weiteren engeren Schulterschluss zwischen dem SSV Gera 1990 und der Stadt Gera“, so Reinhard Schulze.

Einen engen Kontakt gibt es bereits zu den Unternehmen der Stadtwerke Gera AG mit der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH und der GWB Elstertal Geraer Wohnungsbaugesellschaft mbH, die seit 2003 zu den Förderern der Ostthüringen Tour zählen, welche am 13. bis 15. Mai 2011 in neunter Auflage zur Austragung kommen wird.

Ein Teil der im Vertrag vereinbarten Fördersumme geht in die Organisation der Ostthüringen Tour, der größere fließt in die Unterstützung des Nachwuchses, speziell für Materialeinkauf.