Ehrenplakette des TRV für Reinhard Schulze – 19.03.2019

U11m+w, U13m+w, U15w

Ehrenplakette des TRV für Reinhard Schulze – 19.03.2019

Reinhard Schulze erhielt im Rahmen des Sponsorenabends der Ostthüringen Tour die Ehrenplakette des Thüringer Radsport-Verbandes in Silber – die höchste Ehrung, die im TRV bisher vergeben wurde. Die Ehrung führte der amtierende TRV-Präsident Knut Wesser durch. Reinhard Schulze ist seit 1993 Geschäftsführer des SSV Gera 1990 e.V. und steht in dieser Funktion den Mitgliedern, dem Präsidium des Vereins und der Trainerschaft immer fest zur Seite.

Reinhard hat einen wesentlichen Anteil an den Erfolgen des SSV Gera. Er verantwortet die Pressearbeit, koordiniert die Beratungen im Verein, kümmert sich um die Statistiken und auch um die Lizenzbeantragungen und organisiert die Finanzverwaltung. Kurzum: Er macht das, was eigentlich keiner im Verein gerne machen will. Dazu trifft man ihn täglich auf der Radrennbahn an. Seine kommunikative Art und seine Bereitschaft, jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen aller zu haben, ist dabei Motor für seine Anerkennung und den Erfolg. Seine exakte Arbeitsweise, seine Ausdauer und seine Bereitschaft zu entscheiden, helfen dabei.

Unvergessen bleibt sein Engagement nach dem Elster-Hochwasser 2013, nachdem er in Kleinstarbeit die überfluteten Dokumente aus der Geschäftsstelle rettete. Auch der Umzug dieser auf die Radrennbahn verlief danach größtenteils unter seiner Regie.

Reinhard Schulze ist stets an einer Zusammenarbeit mit den anderen Radsportvereinen interessiert. So unterstützt er beispielsweise auch die Radfahrer des RFK Solidarität Gera. Darüber hinaus ist Reinhard immer Teamplayer unter den Ehrenamtlern im SSV Gera, er selbst übernimmt dabei gern die Integration junger Menschen in die Sportstrukturen des Vereins.

In seiner Funktion als Geschäftsführer koordiniert er bereits zum 17. Mal die Austragung der Ostthüringen Tour. Außerdem ist er verantwortlich für die Organisation von mindestens 200 Bahnrad-Veranstaltungen auf der Geraer Piste. Zudem leitete er die Organisation bei unzähligen Landesmeisterschaften auf der Straße.