Kategorie: 8. OTT 2010

U11m+w, U13m+w, U15w

Dank an Aufbau-Helfer – 29.06.2010

Wie in den Jahren zuvor, erklärten sich auch in diesem Jahr wieder Auszubildende bei der GWB Elstertal Geraer Wohnungsbaugesellschaft mbH bereit, den ehrenamtlichen Helfern vom Aufbaustab tatkräftig unter die Arme zu greifen. Diesmal gab es von ihnen auch Unterstützung bei der zweiten und dritten Etappe. Das Org-Team der Ostthüringen Tour bedankt sich bei den Auszubildenden …

Positives Feedback für Sportlerbetreuung – 22.06.2010

Mehr im Hintergrund agieren während der Ostthüringen Tour die Betreuer – Schüler der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik – der Radsportlerinnen und Radsportler in den Objekten und beim Besuch der UCI-Kinowelt. Auch in diesem Jahr gab es seitens des Objektpersonals wie auch durch die Busfahrer und die Verantwortlichen der UCI-Kinowelt für ihr Engagement nur positives …

Leider sind nicht alle unsere Fahrgäste Radsportler – 01.06.2010

“Hat alles geklappt. Keine Probleme. Leider sind nicht alle unser Fahrgäste so wie die Radfahrer”, so das einhellige Urteil des Fahrpersonals von der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH, die bei der Ostthüringen Tour die teilnehmenden Sportler am Abend des zweiten Wettkampftages von ihren Unterkünften in Aga, Liebschwitz, Lusan und Seelingstädt zur UCI Kinowelt Gera und wieder zurück …

Kleine Friedensfahrt als eine Form der Talentsichtung – 30.04.2010

Dass der SSV Gera 1990 im Rahmen seiner Wettkampftätigkeit auch nichtlizenzierten Radfahrern die Möglichkeit gibt, ihr Können zu testen, hat längst Tradition gewonnen. Wie zu den Rennen im Rahmen des eropräzisa Nachwuchs-BahnCups sind Schulkinder im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren auch bei Straßenrennen zur Teilnahme aufgefordert. Dafür im Wettkampfprogramm ausgeschrieben sind Fette-Reifen-Rennen sowie die …

Hattrick bei Jedermannrennen für DKV Team Neff – 29.04.2010

Zu Maximal Power für das DKV Team Neff gestaltete sich das Jedermannrennen um den “Rühmann-Logistik-Pokal” im Rahmen der Ostthüringen Tour in Münchenbernsdorf. Dabei fehlte es nicht an Konkurrenz für das Geraer Radteam. So hatte die sächsische Landeshauptstadt Dresden ein neunköpfiges Aufgebot ihrer blau-weißen Picardellics an den Start geschickt. Den Heimvorteil wollten auch die Fahrer vom …

Organisatorisch und sportlich weiter an Qualität gewonnen – 28.04.2010

Die 8. Ostthüringen Tour ist Geschichte. Während die Großen bei der U23-Radbundesliga am Wochenende um Siege und Platzierungen kämpften, war der bundesdeutsche Radsportnachwuchs nach Ostthüringen gekommen. An drei Tagen wurden in der Otto-Dix-Stadt Gera und in Münchenbernsdorf Radsportgeschichte geschrieben. Die mehr als 200 Teilnehmer mit ihren Betreuern erlebten bei herrlichstem Radsportwetter eine faszinierende Rundfahrt. “Ich …