Bundesweit größtes Starterfeld in der U13 – 25.04.2008

U11m+w, U13m+w, U15w

Bundesweit größtes Starterfeld in der U13 – 25.04.2008

Mit einer Rekordbeteiligung beginnt in Geras City heute die 6. Ostthüringen Tour. Um 16.30 Uhr schickt der Fachdienstleiter Bildung und Sport, Bernd Kriebitzsch, der in Vertretung des Schirmherrn, Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm, den Startschuss gibt, die über 200 Starterinnen und Starter auf den Rundkurs Schloßstraße-Sorge-Humboldtstraße-Dienerstraße.

Mit dem Prolog beginnt der Wettstreit um die begehrten Wertungstrikots in den Altersklassen U11, U13 und U15w, die in verschiedenen Wettbewerben ausgefahren werden.

Bereits um 15.30 Uhr beginnen die Wettbewerbe der Kleinen Friedensfahrt. Startberechtigt sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 94/95, 96/97 sowie 98 und jünger aus den Geraer Schulen. Den Abschluss des ersten Renntages bildet das Jedermann-Rennen um 19 Uhr. Fortsetzung findet die Mehr-Etappenfahrt am Samstagvormittag ab 9.30 Uhr mit dem Geschicklichkeitsfahren im Areal der Geraer Radrennbahn. Um 14 Uhr nehmen dann die Schülerinnen in Silbitz bei einem Zeitfahren ihren Kampf gegen die Uhr auf und nach Beendigung der Rundstreckenrennen in der U11 und U13 müssen sie dann auch noch einmal ran. Den Abschluss mit Gesamtsiegerehrung bildet das Straßenrennen in Greiz-Pohlitz am Sonntag ab 10 Uhr.

Unter den Teilnehmern sind 74 Mädchen. “Es freut mich besonders, dass sich die Zahl der Mädchen im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren deutlich erhöht hat. Bei den Schülerinnen kommt das Starterfeld mit 31 Aktiven einer Beteiligung an Deutschen Meisterschaften gleich”, so Tina Liebig vom Frauen-Profiteam DSB Bank, die gemeinsam mit dem Radprofi Eric Baumann vom Team Sparkasse Bochum die Patenschaft für die Teilnehmer übernommen hat. Trotz ihres bis zum Rand gefüllten Sportkalenders, wird sie beim Prolog vor Ort anwesend sein. Leider musste Eric Baumann seine Teilnahme absagen, da er am Wochenende zwei Rennen in Holland bestreitet.

Besonders groß das sportliche Interesse auch bei den Startern der U13. Die 87 vorliegenden Meldungen veranlassten den Veranstalter neben den traditionellen Rennen Kriterium, Ausscheidungsfahren und Rundstreckenrennen noch den Wettbewerb Temporunden in das Programm aufzunehmen. Damit hat die Ostthüringen Tour bundesweit das größte Starterfeld und so den Etappenfahrten Kids-Tour Berlin und Südpfalztour den Rang abgelaufen.