Blaue Trikots, Pokale und Sachpreise von Kristian Bartsch – 10.05.2012

U11m+w, U13m+w, U15w

Blaue Trikots, Pokale und Sachpreise von Kristian Bartsch – 10.05.2012

In diesem Jahr feierte die Ostthüringen Tour ein kleines Jubiläum. Seit 10 Jahren bietet dieses Highlight für den jüngsten bundesdeutschen Radsportnachwuchs Gelegenheit, an drei Tagen sein Können unter Beweis zu stellen. Jahr für Jahr waren die Organisatoren bemüht, die Ostthüringen Tour sportlich hochwertiger und für die Teilnehmer noch attraktiver zu gestalten. So erklärt sich auch, dass die Zahl der Teilnehmer wie auch der teilnehmenden Vereine stetig wuchs. Allein bei der diesjährigen Jubiläumstour waren fast 250 Radsportlerinnen und Radsportler am Start.

Zu einer besonderen Herausforderung wurden die Wettkämpfe diesmal für den Radsportnachwuchs vom gastgebenden SSV Gera 1990 e.V.. Dank der Förderung durch Kristian Bartsch von der Allianz Versicherung wurde nach jedem Rennen sowie am Schluss bei der Gesamtsiegerehrung der jeweils beste Geraer Radsportler mit dem Blauen Trikot der Allianz Versicherungen Kristian Bartsch sowie Pokal und Sachpreis geehrt.

Zu den eifrigsten Trikotsammlern zählte Paul Weiß. Der Schützling von SSV-Trainerin Dr. Kerstin Riemann sicherte sich in der U11m gleich vier blaue Trikots. Er war Bester beim Prolog in Gera beim Kriterium, sowie beim Rundstreckenrennen in Hermsdorf, beim Straßenrennen in Münchenbernsdorf und im Gesamtklassement der Tour, die er auf Platz drei beendete. Weiter geehrt wurden Tom Schierz beim Prolog in Gera beim Rundstreckenrennen und Moritz Adam, der sich beim Geschicklichkeitsfahren in Hermsdorf auf Rang fünf in die Ergebnisliste eintrug.

Ein kompletter blauer Trikotsatz ging in der U11w an Lena-Fabienne Franke, die im Gesamttourergebnis auf Platz fünf geführt wird.

In der U13m konnte Kristian Bartsch gleich fünf Mal Jannis Peter das Blaue Trikot für den bestpltzierten Geraer überstreifen. Für den Schützling von SSV-Trainer Rolf Riemann endete die Tour mit Rang elf. Beim Prolog in Gera beim Kriterium 1 ging das Blaue Trikot an Maximilian Bonk und bester Geraer beim Prolog Rundstreckenrennen wurde Luke Wilk.

Vier Trikots von der Allianz konnte in der U13w Vanessa Leske mit nach Hause nehmen. Im Gesamtklassement der Ostthüringen Tour belegte sie Platz dreizehn. Ein Blaues Trikot ging an Lena-Charlotte Reißner, die beim Geschicklichkeitsfahren in Hermsdorf Elfte wurde.

Die in der U15w zu vergebenden sechs Blauen Trikots gingen an drei Radsportlerinnen aus der Trainingsgruppe von Heike Schramm. Beste Geraerin beim Prolog in Gera beim Kriterium und beim Kriterium in Hermsdorf wurde Joseline Oeser. Laura Sell sicherte sich das Blaue Trikot beim Straßenrennen in Münchenbernsdorf, wo sie als Zweitplatzierte über den Zielstrich ging. Über drei Trikots konnte sich Maraike Lange freuen. Sie hatte beim Prolog in Gera beim Rundstreckenrennen und auch beim Rundstreckenrennen in Hermsdorf die Nase vorn und beendete die Jubiläumstour als beste Geraerin auf Rang vier.

Seitens des Organisationsteams geht ein besonderer Dank an das Engagement von Kristian Bartsch. Bleibt abzuwarten, mit welcher Neuerung die Organisatoren bei der 11. Ostthüringen Tour aufwarten werden. Sie rollt auf Ostthüringens Straßen vom 26. bis 28. April 2013.