Attacken, Ausreißer und Sprints auf der 2. Etappe in Silbitz – 15.03.2019

U11m+w, U13m+w, U15w

Attacken, Ausreißer und Sprints auf der 2. Etappe in Silbitz – 15.03.2019

In Silbitz werden am Samstagnachmittag für alle Altersklassen die Rundstreckenrennen als 2. Etappe der Ostthüringen Tour durchgeführt.

Auf die Aktiven wartet eine 3,7 km lange, windanfällige und mit zwei Spitzkehren versehene Runde, die altersklassengerecht zwei- bis sechsmal vor ihnen liegt. Vom Start in der Dr.-Maruschky-Straße geht es auf einem leicht welligen Höhenprofil über Tauchlitz wieder zurück nach Silbitz.

Eine besondere Herausforderung für die jungen Radsportler stellen die großen Starterfelder dar, in denen sie sich durchsetzen müssen, um den Tagessieg und bestmögliche Punkte für die Gesamtwertung zu erringen. Für die meisten wird das eine ganz neue Erfahrung. Das größte Teilnehmerfeld wird bei den U13-Jungs mit ca. 125 Teilnehmern erwartet.

Die Etappensieger der 2. Etappe im vergangenen Jahr 2018 waren Klara Hesse (U11w, Radclub Jena), Carlo Brendel (U11m, SC DHfK Leipzig), Messane Bräutigam (U13w, RSV Rheinzabern), Florian Markert (U13m, ESV Lok Zwickau) und Tilla Geisler (U15w, RSC Cottbus).