Angekommen im Grünen Herzen von Gera – 16.11.2010

U11m+w, U13m+w, U15w

Angekommen im Grünen Herzen von Gera – 16.11.2010

Der Startschuss für die 9. Ostthüringen Tour, die vom 13. bis 15. Mai 2011 in Gera und Münchenbernsdorf zur Austragung kommt, fällt im Sportzentrum Hofwiesenpark der Otto-Dix-Stadt Gera. Nach der Bergstrecke in Untermhaus, dem Marktplatz und der City-Runde ist damit die Ostthüringen Tour mit dem Prolog im Grünen Herzen von Gera angekommen.

Der Hofwiesenpark ist eine Parkanlage, der Geras westliche Innenstadt vom Stadtteil Untermhaus trennt. Benannt ist der Park nach den Hofwiesen der einstigen Landesherren. Im Park befinden sich das Hofwiesenbad und das Stadion der Freundschaft. Zur Bundesgartenschau 2007 in Gera und Ronneburg war der Hofwiesenpark Gera – neben der Neuen Landschaft Ronneburg – einer der beiden Hauptausstellungsbereiche. Der Hofwiesenpark bietet neben dem Hallenbad und dem Stadion Möglichkeiten eines Spaziergangs, zu joggen oder einfach sich zu entspannen. Viele Familien nutzen mit Ihren Kindern den schön angelegten Spielplatz oder die Minigolfanlagen im Umfeld. Im Sommer finden auf der dortigen Bühne Veranstaltungen für jung und alt statt.

Am 13. Mai gehört der Hofwiesenpark ganz dem Radsportnachwuchs. Der Prolog, mit Start und Ziel in Höhe der beiden Prinzenhäuser, führt über einen 1000 Meter langen, flachen, vorwiegend asphaltierten Rundkurs, vorbei am Kunsthaus, dem Hofwiesenbad, dem Stadion und der Veolia-Bühne.

Die Entscheidung, die 9. Ostthüringen Tour mit dem Prolog im Hofwiesenpark zu starten, fiel nach einem gemeinsamen Rundgang mit Vertretern des Orgteams der Ostthüringen Tour, der Fachdienste Bildung und Sport, sowie Verkehr, der Kultur GmbH Gera und der Lebenshilfe Gera.

Traditionell werden zum Prolog die begehrten Wertungstrikots ausgefahren sowie die ersten Wertungspunkte für die Platzierung im Gesamtklassement vergeben.

Die bisher als Kleine Friedensfahrt vor der offiziellen Eröffnung der Ostthüringen Tour ausgetragenen Radfahrwettbewerbe für Nichtlizenzierte und Schulkinder der Geraer Schulen werden erstmals als Kids-Cup um den “Pokal der Gera Kultur GmbH” ausgeschrieben. Den Abschluss des ersten Wettkampftages bildet das Jedermannrennen um den “Pokal des Oberbürgermeisters der Otto-Dix-Stadt Gera”, welches im Programm als Offene Stadtmeisterschaft geführt wird. Für die Kleinsten ist ein Wettbewerb im Laufrad-Rennen geplant.

Die erste Etappe, das Geschicklichkeitsfahren, findet traditionell im Areal der Geraer Radrennbahn am Samstagvormittag statt. Austragungsort für das Zeitfahren der Schülerinnen sowie für die zweite Etappe, das Rundstreckenrennen, ist Gera-Debschwitz, wo auch der Kids-Cup um den “Pokal des Stadtsportbundes Gera e.V.” stattfindet. Den Abschluss der Ostthüringen Tour mit der Gesamtsiegerehrung bildet die dritte Etappe, das Straßenrennen, in Münchenbernsdorf. Beim Kids-Cup wetteifern die Teilnehmer um den “Pokal des Bürgermeisters der Stadt Münchenbernsdorf”. Das Jedermannrennen steht unter dem Patronat von Rühmann Logistik Distributionscenter. Die Kinder der KITA Kinderparadies können beim Laufradrennen starten, welches von MdB Volkmar Vogel gefördert wird.